Kontakt | Deutsch English



Probenfördersystem LoadPro

LoadPro

 

LoadPro mit zusätzlichen Ausgabemodulen zur Sortierung der Proben

 

Übergabearm, links bei der Entnahme des Röhrchens vom Förderband, rechts bei der Aufrichtung für die Übergabe.

Der Probenförderer LoadPro belädt Röhrchenträger mit Blut- und Urinproben. Einzelne Pucks von Straßensystemen oder komplette Racks können so automatisch befüllt werden. Dabei nimmt das zu beladende System jeweils ein Röhrchen an einer definierten Position entgegen und stellt anschließend  wieder eine leere  Aufnahmeposition bereit. Der LoadPro kann für die unterschiedlichsten Übergabepositionen konfiguriert werden und ist daher universell einsetzbar.


Eigenschaften:

  • Beladen von Pucks und Racks mit Proben aus Schüttgut
  • Verarbeitung aller gängigen Röhrchengrößen und –typen.
  • Hohe Geschwindigkeit von bis zu 1.200 Proben pro Stunde
  • Identifizieren und Sortieren der Proben ist möglich.

 

Die zu verarbeitenden Proben werden in Form von Schüttgut in den Eingangsbereich gegeben. In der Basisversion werden dann alle Proben direkt zum Übergabepunkt gefördert und aufgerichtet. Von dort werden sie mit einem Greifer an das zu beladende System übergeben. Zusätzlich können Barcodeleser und ein Kappenfarbsensor (Capident) integriert werden um dem nachfolgenden System Details zur jeweils übergebenen Probe mitzuteilen.


Der LoadPro kann optional  die Proben auf mehrere Förderbänder mit unterschiedlichen Zielen verteilen oder  in  Ausgabefächer sortieren. LoadPro verarbeitet alle gängigen Probenröhrchen mit einer Größe von 70 bis 120 mm Länge und von 10 bis 18 mm Durchmesser (inklusive Kappe).
LoadPro arbeitet kontinuierlich  (Continuous flow) ohne Unterbrechungen. Weitere Proben können jederzeit nachgefüllt werden ohne das Gerät anzuhalten. Dabei werden die zuerst eingefüllten Proben auch zuerst verarbeitet. Eine Vermischung der älteren mit neu eingefüllten Proben, wie es anderweitig zu beobachten ist,  wird vermieden und das Verbleiben von Proben für längere Zeit im Eingangsbereich des Gerätes ist eliminiert.


Die Verarbeitungsgeschwindigkeit von LoadPro beträgt bis zu 1.200 Röhrchen pro Stunde und ist maßgeblich von der Transferleistung des angeschlossenen Systems abhängig.

 

Weitere Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.


Ein Datenblatt können sie direkt hier herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© ASP Lab Automation, 2014 | Impressum |  Datenschutz