Kontakt | Deutsch English



SortPro Probensortierer

SortPro

 











SortPro Vereinzelner                              

SortPro Trichter                           






Der Probensortierer SortPro identifiziert ihre Blut- und Urinproben, registriert sie bei einem optional anschließbaren  LIS und sortiert sie in die Ausgabefächer. Dabei werden die Proben in loser Form, d.h. als Schüttgut behandelt.

 

Der Einsatz von SortPro in der Präanalytik gewährleistet die fehlerfreie Zuordnung des eingegangenen Probenmaterials zu den verschiedenen Analysebereichen ihres Labors. Mit SortPro wissen Sie genau welche Proben wann in Ihr Labor eingegangen sind.

 

Ihre Vorteile:

  • Zeitnahe Dokumentation des Probeneingangs
  • Information über vorhandene und fehlende Proben
  • Sortierung der Proben zur umgehenden Weiterverarbeitung
  • Finden von Proben ohne Anforderungen und mit mangelhaften Barcodes
  • Verbesserung der Durchlaufzeit und Prozesssicherheit
  • Schonende Behandlung des Probenmaterials

 

>>Weitere Informationen

SortPro verarbeitet alle gängigen Probenröhrchen. Er erkennt alle üblichen Barcodes und kann diese direkt zur Sortierung verwenden. Als weitere Sortierkriterien können Informationen des LIS (angeforderte Untersuchungen für den Patienten) und optional die Kappenfarbe und Röhrchentyp (CapIdent Kappensensor) verwendet werden. Die Erstellung verschiedener Sortierregeln ist sehr einfach und kann durch das Labor eigenständig durchgeführt werden. Selbstverständlich erstellen wir die Sortierregeln auch gerne für Sie.


SortPro arbeitet kontinuierlich  (Continous flow) ohne längere Unterbrechungen zum Be- und Entladen. Weitere Proben können jederzeit nachgefüllt werden ohne das Gerät anzuhalten. Dabei werden die zuerst eingefüllten Proben auch zuerst verarbeitet. Eine Vermischung der älteren mit neu eingefüllten Proben, wie es anderweitig zu beobachten ist,  wird vermieden und das Verbleiben von Proben für längere Zeit im Eingangsbereich des Gerätes ist eliminiert.


Mit der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 2.000 Röhrchen pro Stunde hilft der SortPro Ihnen Engpässe in der Präanalytik aufzulösen und gewährleistet so die unterbrechungsfreie Versorgung der Analysebereiche ihres Labors mit Probenmaterial.


SortPro ist ab Werk lieferbar mit  6, 8 oder 10 Zielfächern. Auf Anfrage sind auch Geräte mit mehr Zielfächern erhältlich.

 

>>Weniger Information anzeigen

 

 

 

 

 

 

 



Weitere Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.





Ein Datenblatt können sie direkt hier herunterladen.








Ein Video des SortPro Probenverteilers sehen Sie hier








 


© ASP Lab Automation, 2014 | Impressum |  Datenschutz