Kontakt | Deutsch English



WTSH Förderprojekt


Entwicklung eines präanalytischen Systems für die Erkennung von hämolytischen und lipämischen Blutproben zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung in klinischen Laboren.



Das System ermöglicht es vor der Durchführung aufwändiger Diagnostikverfahren eine Rückmeldung über die Eignung des Blutes für bestimmte Analyseverfahren zu geben. So kann die die Durchführung kostenintensiver Analysen vermieden werden, wenn diese mit der vorhandenen Blutqualität kein verwertbares Messergebnis erzeugen. Zusätzlich ermöglicht das System die Dokumentation der Probenqualität und verbessert somit den Gesamtprozess zur Ergebniserzeugung für in das Labor eingesendetes Probenmaterial. Das System soll diese präanalytische Messung in hoher Geschwindigkeit durchführen, ein Durchsatz von 2.000 Blutproben pro Stunde wird angestrebt. Dabei sollen das Probenmaterial möglichst ohne Vorbereitung direkt im Probenröhrchen gemessen werden. Für diese Messaufgabe muß ein geeignetes Messverfahren entwickelt werden. Ansätze hierfür bestehen in spektroskopischen und bildgebenden Verfahren. Ebenfalls entwickelt wird ein geeigneter Mechanismus um die Proben in der erforderlichen Geschwindigkeit und in optimaler Position dem Sensor zur präsentieren.

 

 

 

Förderprojekt

 

 

 

 

 

 

 


© ASP Lab Automation, 2016 | Impressum |  Datenschutz